N O R M A N D I E

Der schöne Norden – Reisen und Staunen

Frankreich/Normandie

Der schöne Norden von Frankreich – bekannte und unbekannte Ort

Leichte Wanderungen und Leben wie Gott in Frankreich mit Camembert, Austern und Calvados. Dazu Meeresrauschen, kreischende Möwen und der Duft von Erika: Die fünf Sinne werden auf dieser Reise mehr beansprucht als der Wanderschuh. 

Die Normandie bietet eine einzigartige und abwechslungsreiche Landschaft. Seien es die endlosen Küsten, das idyllische Seine-Tal oder das normannische Hinterland mit sanften Hügeln, weiten grünen Wäldern und den typischen Apfelbaumwiesen, auf denen die normannischen Kühe grasen. Hier und da ein kleines Dorf – eines hübscher als das andere. Wer Frankreich mag, wird die Normandie lieben, denn die Region ist einfach nur zum Träumen schön. Auf unserer Rundreise werden wir bekannte und unbekannte Ort besuchen.

Unsere Reise beginnt mit einer bequemen Fahrt mit dem Kleinbus von Stuttgart/Sindelfingen nach Reims und von dort weiter in die vielfältige Normandie. Die Route führt vom Seinetal zur Alabasterküste und weiter in die Normannische Schweiz. Die Landungsstrände der Alliierten fehlen ebensowenig wie der berühmte Mont Saint Michel. Aber auch einige der schönsten Dörfer der Normandie liegen auf der Strecke, sowie das älteste Nationalgestüt Frankreichs – das Haras du Pin.

Passend zu den idyllischen Ortschaften wohnen wir in Unterkünften mit ländlichem Charme. Eine Rundreise durch die Normandie lohnt sich allemal! Lust auf die Normandie? Jetzt buchen!

 

  • 12-tägige Rundreise im Kleinbus Beeindruckende Landschaften und geschichtsträchtige Monumente 
  • Einfache Wanderungen und Besichtigungen
  • Der Garten des Künstlers Claude Monet
  • Genuss von Camembert, Austern und Calvados
  • Klosterburg Mont-Saint-Michel
  • Unterkünfte mit ländlichem Charme

1. Tag – Stuttgart – Reims

Fahrt von Sindelfingen nach Reims, kurzer Stadtbummel mit Blick auf die Kathedrale von Reims.  

Übernachtung in/bei Reims

2. Tag: Reims – Monet-Haus in Giverny – Les Andelys – Rouen

Giverny  mit dem berühmten Garten Monets, Burg „Château Gaillard“, erbaut von Richard Löwenherz.

Drei Hotelübernchtung in/bei Rouen

3. Tag: Lyons-la-Forêt und Rouen

Ausflug in das charmante Dorf Lyons-la-Forêt, Stadtbesichtigung in Rouen.

4. Tag: Rouen – Étretat – Rouen

Ausflug zur wildromantische Alabasterküste mit den steilen Kreidefelsen und bizarren Steinformationen

5. Tag: Rouen – Saint-Pierre-Canivet

Benediktinerabtei Jumièges, Dorf Le Bec Hellouin eines der schönsten Dörfer Frankreichs, Camembert, der König des Weichkäses, Normannische Schweiz

6. Tag: Normannische Schweiz

Auf kurzen Wanderungen erkunden wir diese wunderschöne Landschaft. Wir besteigen den 362 Meter hohen Berg Pincon und genießen herrliche Ausblicke von der Klippe La Roche Oëtre.

7. Tag: Normannische Schweiz – Port-en-Bessin-Huppain

Sehenswürdigkeiten in Caen mi Abbaye-aux-Hommes, Bayeux, bekannt wegen der Kathedrale und des einzigartigen Wandteppichs.

Übernachtung in Port-en-Bessin-Huppain

8. Tag: Die Landungsstrände der Alliierten – Mont Saint Michel

Wir besuchen einige dieser Denkmäler und unternehmen eine schöne Wanderung entlang des Omaha Beach mit seine Soldatenfriedhof und mehreren Mahnmalen. Fahrt nach Mont-Saint-Michel.

Übernachtung: Mont Saint Michel

9. Tag: Mont Saint Michel

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen des Klosterberges Mont Saint Michel.

Am späten Nachmittag unternehmen wir ein kleine Wanderung entlang der Küste mit einem weiteren wunderschönen Blick auf den Klosterberg.

Übernachtung: Mont Saint Michel

10. Tag: Mont Saint Michel – Saint-Céneri-le-Gérei

Fahrt zum Naturpark Normandie-Maine, in das kleine Dorf Saint-Céneri-le-Gérei, das zu den Schönsten Dörfern Frankreichs zählt.

Übernachtung: bei Saint-Céneri-le-Gérei

11. Tag: Saint-Céneri-le-Gérei – Haras du Pin  – Paris

Besuch des ältesten Nationalgestüt Frankreichs! Das Haras du Pin des Sonnenkönigs Ludwig XIV aus dem 18. Jahrhundert ist das Symbol für französische Pferdezucht. Weiterfahr Großraum Paris.

12. Tag: Paris Sindelfingen

Nachdem Frühstück fahren wir von Paris zurück nach Sindelfingen/Stuttgart

Ausführliche Reisebeschreibung bitte anfordern.

  • Fahrt mit Kleinbus ab/bis Sindelfingen

  • 11 Übernachtungen in ausgewählten Hotels/Ferienhäusern

  • 11 x Frühstück

  • Ausflugs- und Wanderprogramm,

  • Reiseleitung Tom

    • Zusätzliche Kosten (nicht enthalten)

    • Mittagsimbiss, Abendessen und Getränke.
    • Eintrittsgebühren
    • Übernachten werden wir in kleinen Hotels mit ländlichem Charme, authentisch und schön gelegen.

    • Alle Übernachtungen im Doppelzimmer, Einzelzimmer auf Anfrage.

    • Es sind keine besonderen körperliche Anforderungen erforderlich.

    Auf einen Blick

    • Reise: 22FNOR, Normandie
    • Termin: 15.05.-26.05.2022
    • Dauer: 12 Tage
    • Kosten: 1.290 €

    Unterkunft

    • Hotel/Pensionen

    Ausgebucht

    Erwin Tomaschko
    Sulzer Str. 60
    72296 Schopfloch