N E P A L

Eine spannende Reise der Extraklasse – Trekking – Safari – Kultur

Nepal

Kathmandu – Pokhara – Mohare Trek – Chitwan Nationalpark

Eine spannende Reise der Extraklasse!

Diese Reise bietet einen faszinierenden Querschnitt durch die landschaftliche und kulturelle Vielfalt Nepals. Wir entdecken faszinierenden Highlights, wie die lebhafte und charmante Hauptstadt Kathmandu mit ihren vielen Tempeln, das Pokhara-Tal mit dem lieblichen Phewa-Lake, wir unternehmen eine spannende Trekking-Tour der Extraklasse abseits der üblichen Pfade und zum Abschluss erkunden wir den tropischen Chitwan-Nationalpark, welcher Panzernashörner, wilde Elefanten und Krokodile beherbergt. Ein perfekter Mix aus Kultur, Natur und Wanden erwartet uns in Nepal. 

Ausgangspunkt dieser Reise ist Nepals farbenprächtige und pulsierende Hauptstadt Kathmandu und das nahegelegene Patan. Hier stehen zwei Tage mit Besichtigungen dieser alten Städte und deren Tempel auf dem Programm. Dann geht’s per Flieger oder Bus in die Annapurna-Dhaulagiri Region nach Pokhara am Pewa See und weiter zum Mohare-Danda-Trek, der zu den weniger bekannten Wanderwegen von Nepal zählt. Die neue und abgelegene Route wurde von den Gurung und Mager, der dort lebenden Bevölkerung gemeinsam mit den Entwicklungsfond der Vereinten Nationen ins Leben gerufen. Wir übernachten während des Trekkings nicht in den typischen Lodges sondern in sogenannten Homestays (direkt bei den Gastfamilien im Haus) oder in neu errichteten kleinen Eco-Lodges. Während sechs Tagen erleben wir die breite Vielfalt des Himalaya. Vom rauschenden Kali Gandaki steigen wir durch kleine Dörfer mit Reisefelder und Orangenbäume, später durch Bambuswald und Rhododendron hinauf zum zum Mohare Hill (3.300m), einem Aussichtspunkt der Extraklasse. Im Süden liegt eine nicht endende Hügelkette unter uns, im Norden blicken wir auf die Achttausender Dhaulagiri und Annapurna und im Osten ragt der fast sieben Tausend Meter hohe majestätische Machhapuchhre in den Himmel. Der Abstieg ins Kali Gandaki-Tal folgt einer anderen, ebenso interessanten und abwechslungsreichen Route und von dort fahren wir zurück nach Pokhara. Hier gönnen wir uns einen Ruhetag am lieblichen Phewa-See, bevor wir im tropischen Chitwan-Nationalpark bei Tierbeobachtungen die Reise ausklingen lassen.

 

  • 16-tägige Reise
  • Trekking, Safari und Kultur
  • Königsstädte im Kathmandutal
  • 6 Tage Mohare-Danda-Trek
  • abseits der Trekkingrouten
  • Traumblicke auf die Himalaya Kette
  • Pokhara am Phewa-See
  • Safari im Chitwan-Nationalpark
  • Übernachtungen in einfachen Lodges
  • Hotelübernachtungen

Detailierter Reiseverlauf bitt anfordern

>>>Details

  • Flüge ab Frankfurt nach Kathmandu und zurück in der Economy Class
  • 1x Inlandsflug Kathmandu – Pokhara in der Economy Class 
  • alle Transfers, Überland- und Besichtigungsfahrten lt. Programm
  • Übernachtungen in Kathmandu und Pokhara in Hotels
  • Übernachtung während des Trekkings bei Familien oder Teehäusern
  • Verpflegung: Vollpension während des Trekkings, ansonsten Frühstück (lt. Tagesbeschreibung)
  • Begleitmannschaft (Träger oder Tragtiere)
  • Genehmigungen und TIMS Karte
  • Gepäcktransport während des Trekkings 15 kg persönliches Gepäck
  • Englisch sprechender einheimischer Guide während des Trekkings
  • Englisch sprechender örtlicher Guide bei Stadtbesichtigungen
  • Im Chitwan:
    • 2 x Übernachtungen im einfachen Mittelklassehotel/Lodge mit Bad/WC
    • Mahlzeiten: 2x F, 1x M, 2x A
    • Dschungelaktivitäten mit englischsprachigen örtlichen Nationalparkguides
    • Reiseleitung Tom

 

Zusätzliche Kosten (nicht enthalten)

  • Visakosten: ca. 25 USD/ 20,- Euro
  • Fehlende Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder
  • Flughafengebühren Inlandsflüge ca. 340 Rupien
  • individuelle Besichtigungen und Ausflüge, Eintrittsgebühren
  • Übergepäck
  • Versicherung
  • Übernachtungen in Kathmandu und Pokhara in Hotels
  • Übernachtung während des Trekkings bei Familien oder Teehäusern
  • 2 Übernachtungen im Mittelklassehotel im Chitwan NP
  • Verpflegung: Vollpension während des Trekkings, ansonsten Frühstück (lt. Tagesbeschreibung)
  • Technisch weist das Trekking keine besonderen Schwierigkeiten auf, allerdings erfordert es bedingt durch den ständigen bergauf- und ab eine gute Ausdauer. Die Gehzeiten liegen bei etwa 5 bis 7 Stunden pro Tag, wobei Höhendifferenzen im Auf- und Abstieg bis zu max. 900 m zu bewältigen sind. Wichtig sind außerdem Schwindelfreiheit und Trittsicherheit, da die Wege teilweise über Wurzelgelände und über viele Steinstufen führen.

Auf einen Blick

  • Reise: 22FNP, Nepal
  • Termin: 31.10.-15.11.2022
  • Dauer: 16 Tage
  • Kosten: 3.650 €

Unterkunft

  • Hotel/Pensionen/Familien

Eingeschränkte Mobilität

  • Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

    Bei detaillierten Fragen bitte uns kontaktieren.

Freie Plätze

Erwin Tomaschko
Sulzer Str. 60
72296 Schopfloch