Faszination Namibia

Endlose Weiten, fotogene Wüsten, ursprüngliche Landschaften, faszinierende Tierwelt

Namibias wilde Seite

Offroad Camping-Abenteuer

Namibia, das bedeutet endlose Weiten, fotogene Wüsten, ursprüngliche Landschaften, fast immer scheinende Sonne und erstaunliche Farbkontraste sowie eine faszinierende Tierwelt die in ganz Afrika einmalig ist. Ein endloser Horizont, klarer, blauer Himmel und eine Bevölkerungsdichte, die zu den niedrigsten der Welt gehört – dies alles kommt zusammen, um dem Besucher das einmalige Gefühl für Freiheit zu vermitteln.

„Namibia für Fortgeschrittene“ – so könnte man diese Safari ganz salopp umschreiben. Bei dieser Tour wollen wir die abgelegensten und ursprünglichsten Gebiete Namibias erkunden. Es ist eine Reise die nur mit passender Ausrüstung, mindestens zwei geländetauglichen Fahrzeugen und entsprechendem Wissen befahren werden kann. Verpflegung, Wasser, Sprit müssen in ausreichender Menge mitgeführt werden, denn Einkaufsmöglichkeiten sind selten. Dafür erleben wir Afrika von seiner schönsten Seite mit sagenhaften Landschaften, mit frei umherziehenden Wildherden und eimaligen, kontrastreichen Landschaften. Dies ist eine Safari für anspruchsvolle Naturliebhaber, die besondere Orte Namibias abseits der normalen Touristenrouten erleben möchten. Mit unseren bestens ausgestatteten Jeeps sind wir unabhängig und frei von den Zwängen reservierter Unterkünfte. Den Tagesrhythmus bestimmen wir selber und steuern jeden Abend einen schöneren Lagerplatz an – mal in freier Natur, mal in der Nähe einer Farm, also absolut typisch Afrika!

Die Route führt von Windhuk zu den goldenen Sanddünen des Soussusvlei und weiter durch großartige Landschaften der Namib Wüste zur Blutkuppe, ein eigenartiger Granitberg, und weiter nach Swakopmund am Meer. Von dort fahren wir zunächst zwi­schen ge­wal­ti­gen Wel­len am At­lan­tik auf der Lin­ken und tro­cke­ner Wüs­te auf der Rech­ten durch den südlichen Teil der Ske­lett­küs­te. Die Route ist ge­spickt mit Schiffs­wracks, der Robbenkolonie bei Cape Cross und wei­te­ren High­lights. Wir verlassen die Ske­lett­küs­te und fahren wieder ins Landesinnere und durch die Berge des Damaralandes in das wilde Kaokoveld. 

Ab hier befinden wir uns in einem der letzten wilden Landstriche Namibia’s. Die meisten Namibia-Reisenden sehen diese Gegenden nicht. Hier unterwegs zu sein ist denjenigen vorbehalten, die sich wirklich auf die Natur einlassen möchten und den Komfort feiner Lodges gern gegen den Luxus der Weite und der Einsamkeit eintauschen können. 

Abenteuer und Wildnis pur warten auf uns! Die Landschaft ist von unwirtlicher grandioser Schönheit. Hier sind die Tiere noch wirklich wild. Sechs Tage gönnen wir uns für diese unberührte Region Namibias wo wir Springböcke, Zebras, Giraffen und mit etwas Glück die seltene Wüstenelefanten sehen können. Die Weite und die Stille dieser einzigartigen Natur sind überwältigend!

Weiter geht die Reise durch trockene Flüsse, steinige Ebenen und Schluchten zum nächsten Höhepunkt, dem Etosha Nationalpark. Diesen durchqueren wir von West nach Ost und werden mit Sicherheit sehr vielen großen und kleinen Tieren begegnen. Über das immergrüne Waterberg Plateau fahren wir nach Windhuk, wo diese einmalige Safari endet

 

  • Abenteuerreise mit Allrad-Jeeps in einen Teil des „wilden“ Namibia
  • Faszinierende Landschaften zwischen Soussusvlei, Blutkoppe, Damaraland und Kaokoveld
  • Grandiose Sanddünen, trockene Flüsse, steinige Ebenen, schroffe Berge, wilde Schluchten
  • Einzigartiges Tierparadies Etosha
  • Immergrünes Waterberg Plateau

 Ausführliche Detailbeschreibung anfordern.

Ausführliche Detailbeschreibung anfordern

  • 2 Nächte Gästehäuser
  • restliche Nächte Camping
  • Keine besonderen Anforderungen

Bildergalerie – zum Vergrößern Bild anklicken.

Auf einen Blick

Reise-Nr.: 22FNAM-C

  • Termin: 07.05.-26.05.2022
  • Dauer: 19 Tage
  • Kosten: 3.490 €
  • Reise mit Expeditionscharakter
  • Faszinierende Landschaften zwischen Soussusvlei, Blutkoppe, Damaraland und Kaokoveld
  • Grandiose Sanddünen, trockene Flüsse, steinige Ebenen, schroffe Berge, wilde Schluchten
  • Einzigartiges Tierparadies Etosha
  • Immergrünes Waterberg Plateau
  • Kleine Gruppe

Eingeschränkte Mobilität

  • Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

    Bei detaillierten Fragen bitte uns kontaktieren.

Freie Plätze

Erwin Tomaschko
Sulzer Str. 60
72296 Schopfloch
Kontakt
Datenschutzerklärung
Impressum