I T A L I E N

Frühlingszauber am Comer See

Italien – Comer See & Iseosee 

Dem Winter entfliehen: Frühlingszauber an den Oberitalienischen Seen

Bei dieser Kurzreise können wir das Frühlingserwachen in seiner schönsten Form erleben. Während in Deutschland der letzte Schnee noch für winterliche Temperaturen sorgt, hält an den Oberitalienischen Seen bereits der Frühling Einzug und vertreibt temperamentvoll den grauen Alltag: Die Seen glitzern im Sonnenschein, die Berge spiegeln sich im Wasser wieder und die Küste ist gesäumt von farbenfrohen Frühblühern. Das milde Klima verzaubert im Frühling die Gärten und Parks in einer intensiven Farbenpracht der Blüten von Mimosen und Kamelien.

Ziel dieser Reise sind die drei schönsten Seen in der Region: Comer See, Iseosee und Gardasee.

Erste Station ist der Comer See. Von unserem schön gelegenem Hotel aus gehen wir mit dem Schiff, unserem Kleinbus und zu Fuß auf Entdeckungstour. Wir besuchen Varenna – eine Postkartenidylle auf Italienisch: Mediterrane Häuser mit sonnengelben oder terrakottafarbenen Fassaden, tiefgrüne Zypressen und Platanen, verwinkelte Gässchen mit kleinen Bars und als Kulisse der tiefblaue Comer See vor einem atemberaubenden Bergpanorama. Bellagio, die bildhübsche Gemeinde lockt mit einer pittoresken Uferpromenade, die von prunkvollen Hotels, malerischen Häuser und Villengärten gesäumt wird. Ebenso interessant und schön sind Nesso – das Ruhe-Paradies, Tremezzo und Menaggio.

Ortswechsel: Am vierten Tag fahren wir in knapp zwei Stunden gen Osten zu unserem zweiten Standort. Eingebettet in eine grandiose Naturkulisse liegt dort der Iseosee – italienisch Lago d’Iseo, einer der schönsten Seen in Norditalien. Die Zeit scheint am Lago d‘Iseo ein wenig stillgestanden zu sein. Große Hotelburgen, Shopping-Meilen oder gar Diskotheken oder Nachtclubs gibt es nicht. Statt dessen wunderschöne kleine Orte, gemütliche Restaurants, romantische Gassen und Marktplätze. Auch hier besuchen wir einige der schönsten Orte, wandern durch das Naturschutzgebiet “Torbiere del Sebino“ und entdecken das Naturparadies Monte Isola.

An einem Tag fahren wir nach Sirmione am Gardasee. Das ehemalige Fischerdörfchen hat sich heute ganz und gar dem Fremdenverkehr verschrieben. Gepflasterte Gässchen, liebevoll gepflegte historische Häuser, mit Blumen geschmückte Fassaden sowie noble Hotelanlagen und urige Gasthöfe sind nahezu überall zu finden. Am Abend erleben wir die Altstadt mit einem besonders stimmungsvollen Ambiente, bevor wir wieder zurück zu unserem Hotel am des Iseosee fahren.

Nach einer Woche Frühlingszauber in Italien treten wir die Rückreise an, überqueren die Alpen und sind gespannt, wie weit bei uns dann der Frühling ist.

 

  • 8-tägige Rundreise im Kleinbus
  • Vom Winter in den Frühling
  • Zwei Standorte
  • Comer See
  • Iseosee
  • Gardasee

1. Tag: Sindelfingen – Zürich – Comer See

Abfahrt gegen 9 Uhr in Sindelfingen, P&M an der S-Bahn Goldberg mit einem oder zwei Kleinbusse. Zustiege möglich entlang der Autobahn Stuttgart/Singen. Nach mehreren Stops und vorbei an Zürich erreichen wir – je nach Verkehrslage – unsere Unterkunft am Comer See gegen 15/16 Uhr. 

Hotelübernachtung Comer See, Doppelzimmer mit Frühstück. Abendessen im nahegelegenen Restaurant.

2./3 Tag: Comer See

Ausflüge und Besichtigungen per Schiff, Kleinbus und zu Fuss rund um den Comer See.

4. Tag: Comer See – Iseosee

Am Vormittag Comer See -Rundfahrt.

Am Nachmittag fahrt vom Comer See zum Iseosee.

Fahrzeit ca. 2 Stunden.

Hotelübernachtung am Iseosee, Doppelzimmer mit Frühstück. Abendessen im nahegelegenen Restaurant.

5/6.. Tag: Iseosee 

Wanderung im Naturschutzgebiet “Torbiere del Sebino“

Besuch von Monte Isola

7. Tag: Ausflug nach Sirmione am Gardasee

Vormittags weitere Besichtigungen am Iseosee.

Am Nachmittag fahrt nach Sirmione am Gardasee, Stadtbummel. Rückfahrt am späten Abend zur Unterkunft am Iseosee.

Abendessen in Sirmione

Hotelübernachtung am Iseosee

8. Tag: Iseosee – Sindelfingen

Nach dem Frühstück fahren wir zurück nach Sindelfingen. Ankunft am frühen Abend. 

  • Fahrt mit Kleinbus ab/bis Sindelfingen
  • 3 ***Hotelübernachtungen am Comer See mit Frühstück
  • 4 ***Hotelübernachtungen am Iseosee mit Frühstück
  • Doppelzimmer / Einzelzimmer auf Anfrage
  • Ausflugsprogramm
  • Bootstour auf dem Comer See
  • Bootsfahrt zum Monte Isola
  • Eintrittsgelder lt. Programm
  • Reiseleitung Tom

Zusätzliche Kosten (nicht enthalten)

    • Mittagsimbiss, Abendessen und Getränke.
  • Wir übernachten in schönen, gastlichen Hotels. Zur Verfügung stehen Doppelzimmer. 

    Einzelzimmer auf Anfrage und gegen Mehrkosten möglich.

  • Keine besonderen Anforderungen. 

    Schwierigkeit: Leicht/mittel, kurze und einfache Wanderungen und Spaziergänge.

Auf einen Blick

  • Reise: 22FIT, Italien
  • Termin: 14.04.-21.04.2022
  • Dauer: 8 Tage
  • Kosten: 855 €

Unterkunft

  • Hotel***

Ausgebucht

Erwin Tomaschko
Sulzer Str. 60
72296 Schopfloch