07443-91163 info@toms-reisen.de

Die Top Highlights im Süden

Peru ist für viele Globetrotter ein mystisches Land, das jeden Reisenden träumen lässt. Es ist ein Land von unbeschreiblicher Vielfalt an Natur und Kultur, an Klängen, Geschmäcken, Gerüchen und Farben, an Lebensfreude und Emotionen, die unser Herz berühren. Wer nach Peru kommt, der braucht vor allem eins – Zeit. In Peru gibt es so viel zu sehen und zu erleben, dass ein normaler Urlaub nicht ausreicht.

Während dieser Reise besuchen wir die absoluten Höhepunkte von Peru. Unsere Reise beginnt in der “weißen Vulkanstadt” Arequipa. Sie ist voll von Geschichte, guter Laune, einmaligen Aussichten und jeder Menge Sonnenschein! Wir durchstreifen schmale Steingassen, durchqueren bunte Märkte und lassen uns von der gelassenen Stimmung der Arequipeños mitreißen. 

Es folgt Höhepunkt auf Höhepunkt: am Colca Canyon können wir nach dem “König der Lüfte” , dem Andenkondor, Ausschau halten und auf einer Wanderung durch den Canyon sehen wir eine mitreißende Landschaft und das traditionelle Leben seiner Bewohner.  Am Titicacasee scheint es, als wäre die Zeit stehen geblieben. Wir erleben malerische Landschaften, freundliche Bewohner und eine spannende Geschichte während wir auf einer Bootstour über den tiefblauen See schippern. 

Von Puno am Titicacasee fahren wir weiter durch das Hochplateau der Anden: vorbei an goldenem Steppengras, klaren Seen und schneebedeckten Bergen zu einer geologischen Besonderheit – den Rainbow Mountains. Hier unternehmen wir eine Tageswanderung zu einem Aussichtspunkt, von dem wir einen genialen Blick auf die farbenprächtigen Hügel haben, bevor wir schließlich die Andenstadt Cusco erreichen. 

Cusco ist nicht nur Ausgangspunkt für Besuche nach Machu Picchu, sondern es ist auch Hauptstadt der Inka, Kolonialstadt und eine quirlige Stadt, in der das Nachtleben nie zu kurz kommt. Die Stadt ist reich an Sehenswürdigkeiten mit bunten Märkten, Ruinen, Kirchen und Künstlervierteln. Wir besuchen das Heilige Tal mit seinen imposanten archäologischen Stätten und einmaligen Landschaften, die uns in den Bann ziehen werden. 

Vier Tage lang erkunden wir Heiligen Tal der Inka und Machu Picchu. Wir besichtigen die Ruinen in Pisac, sowie die Dörfer Pisac, Urubamba und Ollantaytambo, in Maras die Salzterrassen von Maras und in Moray die Terrassenanlage. Von Ollantaytambo geht es dann mit dem Zug nach Aguas Calientes und am nächsten Tag hoch zu den Ruinen von Machu Picchu. Freue dich auf den Moment, wenn du zum ersten Mal die Kulisse von Machu Picchu siehst! Das Bergpanorama ist einfach sensationell. Von Cusco treten wir die Heimreise an oder verlängern die Reise mit dem anspruchsvollen Ausangate Trek.

Neugierig? Dann Dann komm einfach mit! 

Wir reisen in einer kleinen Gruppe.

Gerne schicke ich dir die ausführlichen Reisebeschreibungen mit allen wichtigen Informationen zu. 

Termin/Kosten

  • Reise-Nr.: 19FPER
  • Peru – Die Top Highlights im Süden
  • Termin: 20.09. – 06.10.2019
  • Daueer: 17 Tage
  • Kosten: 3.690 €

Freie Plätze

Leistungen

  • Linienflug ab/an Frankfurt nach Lima und zurück 

  • Inlandsflug Lima/Arequipa

  • Inlandsflug Cusco/Lima

  • Alle Fahrten mit Kleinbus

  • Hotel-Übernachtungen im DZ

  • Frühstück

  • Bootsfahrten Islas Ballestas und Titicacasee

  • Zugfahrt mit der Andenbahn nach/von Aguas Calientes

  • Alle Eintrittsgelder laut Programm, incl. Machu Picchu

  • Reiseleitung Tom