TOMs1

Natur- und Erlebnisreisen

Sportlich aktiv, spannend und erlebnisreich
 

     

Mystische Halbinsel Snæfellsnes - 10-tägige Rundreise mit Schneeschuhwandern

  • Den isländischen Winter intensiv erleben
  • Halbinsel Snæfellsnes: zauberhaftes Juwel im Westen
  • Diverse Schneeschuh-Tageswanderungen
  • Gletscher, Eishöhlen, gefrorene Wasserfälle, heiße Quellen und wilde Küsten
  • Optimale Reisezeit und dadurch beste Chancen auf Polarlichter
  • Geringe Fahrzeiten und viel Zeit vor Ort
  • Kleine Gruppengröße

Island ist ein unentdecktes Winterparadies und präsentiert sich im Winter von einer ganz anderen, besonders kontrastreichen Seite: zugefrorene Wasserfälle, heiße Geysire, tiefblaue Fjorde, umrahmt von hohen Bergen und Schnee in seiner schönsten Form. Kaum ein Land ist im Winter so magisch wie Island: wenn tagsüber die schneebedeckten Hügel von der Sonne in eine weißlich glitzernde Landschaft verwandelt werden und abends die Polarlichter über der Erde tanzen, mag man selbst an Elfe und Trolle glauben.

Diese Winterreise führt uns in den Westen des Landes, zu einer fast unberührten und einsamen Landschaft rund 100 km südlich des Polarkreises abseits der belebten Reisegebiete Islands. Nur wenige Wanderer sind hier unterwegs und so können wir die ursprüngliche Natur Islands fast allein in ihrer schönsten Form erleben. Die langgestreckte Halbinsel Snæfellsnes ist zweifellos eines der schönsten Winterziele Islands. Am Ende der Halbinsel thront der mystische und formschöne Stratovulkan und der Gletscher Snæfellsjökull, der schon so manchen Schriftsteller inspirierte und der Halbinsel ihren Namen gab. Wir werden begeistert sein von der Stille und der Reinheit der verschneiten Bergwelt.

Die hellen Stunden des Tages nutzen wir für Schneeschuhwanderungen um den Zauber des Winters, seine Ruhe und Stille ganz in uns aufzunehmen. Die 2 bis 4 stündigen Touren führen über Berge und entlang der Fjorde. Bei Ausflügen erkunden wir die Halbinsel mit ausgedehnten Sandstränden und Dünen aber auch felsigen Küsten, sowie mit sympathischen Fischerdörfern. Darüber hinaus entdecken wir auch die Highlights in der Region Borgarfjörður mit fantastischen Wasserfällen und einer natürlichen heißen Quelle. Geothermalbäder in der Umgebung laden zum Entspannen ein.

Leistungen:

Direktflug FRA-Island-FRA, alle Fahrten mit einem oder zwei Kleinbussen, 9 Übernachtungen in Gästehaus/kleinem Hotel im DZ, Frühstück, Eintrittsgelder lt. Programm, Schneeschuhtouren, Miete für Schneeschuhe, Ausflüge und Besichtigungen, Reiseleitung

Zusätzliche Kosten (nicht enthalten)

nicht aufgeführte Mahlzeiten, Getränke, optionale Aktivitäten

Reise-Nr.: 18FISL - 02.03.-11.03.2018 - 10 Tage - 1.890 €

Reise-Nr.: 18FISL2 - 23.02.-02.03.2018 - 8 Tage - 1.690 €

DSC09903Fotolia163561169XLFotolia165663793M